Ein ganz besonderer "Starenkasten" macht am Mittwoch, dem 8. Juni, Station in Kalkar: gemeinsam werben die Josef Lörks Grundschule Kalkar, die Jugendabteilung von SuS 1920 Kalkar und der Fußballverband Niederrhein für den Sport: sie werden gemeinsam von 8.00 bis 13.00 Uhr das Sportfest Fußball auf der Sportplatzanlage Hanselaerer Straße ausrichten - und dazu gehört auch eine Torschussgeschwindigkeitsmessung.

Dazu werden auf der gesamten Sportanlage verschiedene Stationen aufgebaut, an denen alle Schülerinnen und Schüler spielerisch an den Fußball herangeführt werden: Dribbelparcoure, Torschussgeschwindigkeitsmessanlage, Elfmeterschießen, Geschicklichkeits- und Fußballspiele - das Angebot des Fußballverbandes ist groß - und verschiedene Trainer und Helfer der Jugendabteilung von SuS 1920 unterstützen die Verbandsvertreter und Lehrer an den Stationen und sorgen auch für die Beköstigung der Kinder und Besucher.  Jugendleiter Stefan Waechter freut sich über die gemeinsame Aktion: "Das Schulministerium möchte so schulische Angebote durch die Zusammenarbeit mit Vereinen verbessern - und sportliche Bewegung ist für Kinder immer wichtig. Und da wir erfolgreich zahlreiche Jugendmannschaften betreuen, freuen wir uns natürlich über die Kontakte zur Schule. Dabei geht es natürlich nicht vorrangig darum, neue Fußballstars zu entdecken, aber wenn wir die Begeisterung für den Sport und den Mannschaftsgeist wecken können, haben wir ein wichtiges Ziel erreicht."