Ab Montag, den 11. Mai möchten wir vorsichtig wieder mit dem Leichtathletik-Training beginnen. Um alle Auflagen erfüllen zu können, werden wir in den kommenden Wochen in kleinen Gruppen trainieren. Dazu benötigen wir Eure Rückmeldung, falls Ihr / Eure Kinder am unten beschriebenen eingeschränkten Training teilnehmen möchtet.

Wir bilden Gruppen mit ca. 5 Kindern, die dann um 17:00 Uhr, 18:00 Uhr und 19:00 Uhr mit dem Training starten. Jeder Trainer wird mit seiner Gruppe eine Stunde lang trainieren, sodass 2-3 Gruppen parallel trainieren.

Wichtig ist die Einhaltung der bekannten Hygienevorschriften. Die Umkleiden bleiben geschlossen. Es sind keine Zuschauer auf dem Sportplatz erlaubt. Von jedem Aktiven sind besonders folgende Regeln zu beachten:

  • bitte erst zur festgelegten Trainingszeit zum Sportplatz kommen
  • ihr kommt in Sportkleidung und zieht euch nicht um
  • ein Abstand von mindestens 1,5 m zwischen den Aktiven ist stets einzuhalten
  • jeder bringt einen Mundschutz mit – trainiert wird ohne Mundschutz
  • eine Trinkflasche ist mit Namen zu kennzeichnen
  • ein Handtuch zum Abtrocknen nach dem Händewaschen mitbringen
  • Kinder mit Fieber, Schnupfen, Husten o. ä. nehmen nicht am Training teil

Falls die Regelungen von Einzelnen nicht eingehalten werden, müssen wir die Kinder leider vom Training ausschließen. Wir führen eine Liste der teilnehmenden Kinder um ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Wir richten uns nach den Maßgaben des Leichtathletikverbands Nordrhein (LVN), die Ihr hier auch nachlesen könnt.  

Ludger, Bernd und Ralf